TopTurnier - Der Protokollassistent für Tanzturniere
StartseiteNewsKurzbeschreibung
Programmfunktionen
DownloadsPreiseBestellungFAQs
Facts
Mindestvoraussetzungen
  • TopTurnier ab V5.5
  • Vernetzung der verschiedenen PCs untereinander (TCP/IP)
Empfehlung
  • ab 5 PCs/Checkins: Separaten Datenrechner verwenden, der nichts ausser der Datenhaltung zu tun hat
  • ab 10 PCs/Checkins: Server-Rechner (Fileserver mit Linux- oder Windows-Server-Betriebssystem) verwenden
Funktionen
  • Netzwerktauglichkeit ist in jedem TopTurnier eingebaut
  • Trotz mehreren Bearbeitern zusammenhängende Veranstaltungsdaten inkl. Turnierbericht
  • Turnierdaten auf einem x-beliebigen Rechner ablegen und von allen Rechnern darauf zugreifen
  • Automatischer Schutz vor mehrfachem Zugriff für alle Turnierdaten
  • Urkunden- und Startnummernvorlagen im Netzwerk ablegen und lesenden Zugriff von allen Rechnern darauf haben
  • Chatfunktion zum Informationsaustausch (Konfiguration in den Optionen->Online)
  • Warnmeldung mit IP-Adresse oder Nickname (Optionen->Online) bei versuchtem Mehrfachzugriff
Kurzanleitung Netzwerkbetrieb
  • TopTurnier auf jedem PC lokal installieren
  • Turnierdatenordner für Netzwerkzugriff (inkl. Schreibrecht!) auf einem Rechner für jeden im lokalen Netz freigeben
  • Netzwerklaufwerk auf jedem PC mit Turnierdatenordner verbinden
  • In den Optionen Verzeichnis-Optionen das Turnierdaten-Verzeichnis auf das Netzwerklaufwerk setzen
  • Turnierveranstaltung einfach öffnen. Nun können die PCs gemeinsam auf den Daten arbeiten.

letzte Aktualisierung: 24.09.2011 sr